Scaler - was ist das?

Der Scaler


Was ist denn damit überhaupt gemeint ?
Der Fahrer, das Fahrzeug oder beide?
Im Prinzip letzteres ;)
Nun mal im Ernst, die Übersetzung von "scale" mit "maßstäblich" trifft es schon mal ganz gut.
Mit Scaler ist die maßstäbliche Umsetzung eines geländegängigen Originalfahrzeugs (Geländewagen) als RC Modell gemeint.

Dann könnte man allerdings auch behaupten, dass Rallyefahrzeuge ja eigentlich Scaler sind?!
Das trifft es aber nicht, denn Rallyefahrzeuge sind zwar geländetauglich aber nicht geländegängig.
Es steht also die Geländegängigkeit - also Drehmoment im Vordergrund um überall gut durchzukommen und eben nicht die Geschwindigkeit (hohe Drehzahlen).
Desweiteren zeichnet sich ein Scaler durch - für schweres Gelände - unverzichtbares, funktionierendes Zubehör wie zum Beispiel die obligatorische Seilwinde aus.
Ein Scaler bietet also alles um im Gelände auch zügig vorwärts zu kommen.
Das Fahrverhalten soll dabei realistisch wirken und das Anfahrverhalten entsprechend "sanft" sein.
So kann mit einem Scaler sowohl Schrittgeschwindigkeit bei schwierigen Passagen als auch mal weitere Strecken schnell gefahren werden.

Mit dem realistischen Fahrverhalten haben wir auch gleich noch einen wichtigen Unterschied zum sogenanten "Crawler" aufgeführt.
Der Crawler (crawl=krabbeln) ist zwar auch ein in der Regel langsam fahrendes, geländegängiges RC Gefährt, aber er verfügt über eine Achsverschränkung, die weit über die eines Geländewagens hinausgeht.
Die große Achsverschränkung macht ein einfaches Chassis möglich, welches wesentlich größere Federwege zulässt als ein Leiterrahmenchassis eines Scaler.
So ausgestattet wird ein Crawler typischerweise "krabbelnd" über Felsen jeglicher Größe bewegt.



Im Vergleich dazu der Scaler:



Abschließend sei noch erwähnt, dass es Trialfahrzeuge gibt.
Diese sind aber nur im Schritttempo unterwegs und es handelt sich im Regelfall um Fahrzeuge die LKWs als Vorbild haben.

Im WRC sind neben den Scalern vereinzelt Crawler unterwegs.
Wann das erste Trialfahrzeug im WRC vertreten ist - mal sehen, denn die nächsten Bauprojekte sind bereits geplant ;)

Druckbare Version
Seitenanfang nach oben