Freundschaftsrennen

Mit unseren Freundschaftsrennen bieten wir unkomplizierte Rennen in lockerer, geselliger Atmosphäre an, an denen jeder, der ein entsprechendes Fahrzeug besitzt, teilnehmen kann!

Inbesondere Renneinsteiger sind herzlich eingeladen mit zu fahren, nur keine falsche Scheu!
Aber auch für erfahrenere Piloten wird stets genügend Herausforderung geboten.



In 2017 veranstalten wir Rennen für 2wd Shortcourse im Maßstab 1:10 und Buggys im Maßstab 1:8:

• 21. Mai, 1:8 Buggy Freundschaftsrennen

• 18. Juni, 2wd Shortcourse Freundschaftsrennen

• 27. August, 1:8 Buggy Freundschaftsrennen

• 07. Oktober, 2wd Shortcourse Flutlichtrennen

Reglement:
-Reifenwahl ist frei
-maximal zulässige Akkuspannung bei Shortcourse 2s, bei den Buggys 4s
-Haftmittel verboten
-Gyros und ähnliche elektronische Fahrhilfen verboten

Zur Erfassung der Rundenzeiten wird ein Transponder benötigt (AMB RC4, oder RC4 Hybrid). Wer mitfahren möchte, aber über keinen Transponder verfügt, kann sich frühzeitig melden, eventuell finden wir dann eine Lösung zwinkern

Wie läuft so ein Renntag ab?
Wir beginnen um 09:00 Uhr mit ein paar Trainingsläufen, wo jeder sich erstmal "warmfahren" kann. Im Anschluss (i.d.R. so gegen 11:00 Uhr) gibt es eine kurze Besprechung, wo die Details des Rennablaufs noch mal erläutert werden (wie wird gewertet, wer macht für wen Streckenposten, usw.). Spätestens dann trudeln auch die letzten Teilnehmer ein, die wagemutig genug sind, sich ohne Trainingsrunden in die gewerteten Läufe zu stürzen.
Nach der Besprechung gehts direkt mit den Vorläufen los. In der Mittagspause wird gemütlich zusammen gegrillt. Am Nachmittag folgen dann die restlichen Vorläufe und die Finalläufe mit anschließender Siegerehrung, sodass wir im Normalfall spätestens gegen 18:00 Uhr fertig sind.
Die Dauer der einzelnen Finalläufe ist 10min bei den Buggys bzw. 15min bei den Shortcourse. Auch mit günstigen Akkus wird also niemand Probleme haben, es über die Distanz zu schaffen.
Anmerkung: Das Flutlichtrennen am Ende des Jahres wird natürlich einen etwas anderen Zeitplan als die übrigen Veranstaltungen haben, damit die Finale auch wirklich bei Flutlicht gefahren werden können.


Preise
Platz 1-3 erhalten Pokale


Wie kann ich mich anmelden?
Vereinsmitglieder: Es wird ein Thema im internen Forum geben, wo ihr Euch eintragen könnt. Für Mitglieder gibt es keine Startgebühr.

externe Starter: Schreibt uns eine Mail an nennung@well-rc.de
Benötigte Angaben:
Vorname:
Nachname:
Transpondernummer:
Fahrzeug:
DMC-Nummer (falls vorhanden):

Die Startgebühr von 10€ ist am Renntag vor Ort bar zu bezahlen. (Diese enthält auch bereits das Mittagessen)

Letztmöglicher Anmeldetermin ist immer der Freitag vor dem Rennen.
Die offizielle Ausschreibung und die Zeitpläne zu den einzelnen Rennterminen werden immer jeweils ca. 3-4 Wochen vor dem Rennen hier auf der Website veröffentlicht.


Offene Fragen?
Schreibt uns eine Mail an nennung@well-rc.de
Wir werden schnellstmöglich antworten zwinkern





Druckbare Version
Seitenanfang nach oben