Logo
Montag, 20. November 2017
well-rc.de » Scalerun im WRC Scalerpark am 05.11.2017
well-rc.de

Scalerun im WRC Scalerpark am 05.11.2017
05.11.2017 - 20:27 von slotracer32


Heute stand der Scalerun des 2.Halbjahrs im WRC Scalerpark auf dem Terminplan.

Nachdem es am Morgen noch regnete, klarte sich der Himmel pünktlich auf und die Fahrerbesprechung fand um kurz vor elf Uhr bereits bei Sonnenschein statt.
Der Regen sorgte für eine Menge Gripp auf der Strecke - allerdings nicht überall - dazu später mehr.

Insgesamt wurden 5 Sektionen mit je 10 Prüfungstoren vorbereitet.
Die erste Sektion zu Beginn war diesmal als Sonderprüfung angelegt.

Nachdem den Teilnehmern die jeweilige Streckenführung in den einzelnen Sektionen erläutert worden ist, ging es für die 12 Teilnehmer (10 Erwachsene und 2 Kinder, 10 Jahre) sogleich in die erste Sektion.
Die Besonderheit der ersten Sektion lag darin, dass diese auf Zeit gefahren wurde und ein Anhalten des Fahrzeugs nicht erlaubt war.
Es war also im Prinzip eine Gleichmäßigkeitsprüfung - ein Test des individuellen Gasfingers.
Denn ein schnelles Fahren bis zum nächsten Prüfungstor und dann stoppen und langsames weiterfahren war ja nicht erlaubt.
Ein Anhalten wurde sofort mit 5 Strafminuten geahndet - also wie ein Berühren einer Torstange.

Allein die Tatsache, dass Anhalten nicht erlaubt war und daher die gefahrene Zeit für die Sektion zusätzlich in die Bewertung einfließt - ließ bei vielen den Puls in die Höhe schnellen.
Was sich durchaus bis in den Gasfinger erstreckte ;)

Hier die Aufstellung der Fahrer unmittelbar, bevor der erste in die Sektion 1 gestartet ist:



Die Fahrzeiten für die erste Sektion liegen zwischen 1:06 Minuten und 4:13 Minuten.
Die Bestzeit zzgl. Strafminuten lag bei 1:32 Minuten plus 1 Torberührung - macht 6:32 Minuten für Sektion 1.
Die zweitbeste Gesamtzeit für die Sektion 1 lag dann schon bei 11:09 Minuten, die dritte bei 11:45.
Die weiteren Gesamtzeiten für diese Sektion gehen hoch bis 99:13 Minuten.

Hier ein paar Eindrücke aus den Sektionen - bei bestem Wetter.

























Ganz ohne Licht kamen die Fahrer in Ihren Fahrzeugen heute stellenweise nicht aus ;)







Der Grip auf den Strecken war durch den vielen Regen in der Nacht bis in den Morgen hinein generell sehr gut.
Der lehmige und nasse Untergrund führte bei zu feinem Profil (für eher steinigen und trockenen Boden) jedoch zu zugesetzten Reifen und zu wenig Grip. Durch eine extra in die Streckenführung eingearbeitete Schlammsenke wurde das aber für alle Teilnehmer noch einmal extra gefördert ;)





Die zugesetzten Reifen führten bei der "Brückensektion" (Streckenführung beinhaltet ) dazu, dass diese sehr schwer zu fahren war und einige Handeingriffe nötig waren. Denn die Fahrzeuge rutschten das ein oder andere Mal von den Holzkonstruktionen - sei es durch Unachtsamkeit oder der Schwerkraft aufgrund des Fahrzeuggewichts. Die Scaler erreichen teilweise ein Gewicht über 6kg.

So summierten sich über alle Sektionen die ein oder anderen Strafminuten zu nachstehendem Endstand.
An dieser Stelle ist zu erwähnen, dass bei allem Ehrgeiz der Spaß im Vordergrund steht!

1. Platz, 41:45, Martin
2. Platz, 71:09, Carlo
3. Platz, 106:34, Stephan
4. Platz, 121,32, Marcus
5. Platz, 166:55, Markus
6. Platz, 191:51, Reiner
7. Platz, 221:07, Jan
8. Platz, 236:40, Christian R.
9. Platz, 241:36, Philip
10. Platz, 303:24, Christian S.
11. Platz, 332:33, Stefan
12. Platz, 609:13 Tobias
1 Kommentar News empfehlen Druckbare Version nach oben
well-rc.de » Eindrücke vom SC Flutlichtrennen
well-rc.de

Eindrücke vom SC Flutlichtrennen
10.10.2017 - 17:59 von pulli


Vergangenen Samstag fand mit dem 2wd Shortcourse Flutlichtrennen unsere letzte Rennveranstaltung dieser Saison statt.
Das Wetter zeigte sich bei der zweiten Auflage dieses Rennens genau so wie auch im vergangenen Jahr: sehr nass...

So gingen am späten Nachmittag statt der gemeldeten zwölf Starter auch nur acht an den Start. Daher haben wir, wie beim letzten Mal, wieder das ganze Starterfeld in einer Gruppe fahren lassen. Christian hat sich netterweise bereit erklärt für uns den einsamen Streckenposten zu machen!

Die Autos werden noch schnell vorbereitet:



Dann geht's auch schon mit den Vorläufen los







Nach den Vorläufen haben wir gemütlich gegrillt und auf die Dunkelheit gewartet.

Aufstellung für den ersten Finallauf:



Wie auch beim letzten SC-Rennen führte Marcel das Feld souverän an, mit knapp 1s schnelleren Rundenzeiten als der zweitplatzierte Stephan. Die beiden blieben an diesem Tag und den rutschigen Streckenbedingungen auch die einzigen, die die 50s (kurze Runde) knacken konnten. Das Duell um Platz drei zwischen Oliver und Jan war da schon interessanter, es ging einige Male hin und her, bevor Oliver es im letzten Finallauf mit nur knapp 10s Vorsprung nach 15 gefahrenen Minuten schlussendlich für sich entscheiden konnte und sich somit seinen allerersten Pokal sicherte! Das folgende Mittelfeld bildeten Martin und Markus, wobei Martin relativ deutlich die Nase vorn hatte. Am hinteren Ende des Feldes reihten sich Reiner und John ein, die beide mit technischen Problemen zu kämpfen hatten und deshalb in mehreren Läufen frühzeitig ausfielen.

Endergebnis:
1. Marcel
2. Stephan
3. Oliver
4. Jan
5. Martin
6. Markus
7. Reiner
8. John

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir zwar gut nass geworden sind, aber das Fahren im Flutlicht mit den 2wds keinesfalls an Reiz verloren hat und wir wieder eine Menge Spaß hatten. Wir freuen uns schon aufs nächste Mal!
Zum Abschluss noch mal ein großes Dankeschön an Christian, der sich den ganzen Abend als Streckenposten und Grillmaster betätigt und somit maßgeblich zu diesem gelungenen Rennen beigetragen hat!


Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
well-rc.de » Scalerwanderung 01.10.2017
well-rc.de

Scalerwanderung 01.10.2017
01.10.2017 - 18:34 von pulli


Bei der heutigen Scalerwanderung waren wir in Brüggen unterwegs. Das Wetter hat super mitgespielt und so waren wir fast 5h unterwegs!

Nachfolgend einige Eindrücke:













Pfützen und Matsch haben magische Anziehungskraft:





Gruppenfoto:







Aktionsgruppe "leere Akkus":






Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
well-rc.de » 2wd Shortcourse Flutlichtrennen 07.10.2017
well-rc.de

2wd Shortcourse Flutlichtrennen 07.10.2017
28.09.2017 - 18:14 von pulli


Am 07.10.2017 veranstalten wir wieder ein 2wd Shortcourse Flutlichtrennen!


Alle 2wd Shortcourse Fahrer, egal ob Anfänger oder alter Hase,
sind herzlich eingeladen mit zu machen!


Einzige Vorraussetzung ist ein 1:10 2wd Shortcourse (egal ob SC-Truck oder SC-Buggy), mit max. 2s Lipo Akku und einem AMB Transponder, sowie funktionierender Beleuchtung
Leihtransponder stehen nur begrenzt zur Verfügung, wer einen benötigt, unbedingt zeitig anfragen!
Was die Beleuchtung angeht, helfen wir ebenfalls gerne, falls nötig, meldet Euch einfach zwinkern
Reifen- und Motorwahl ist frei!

Vorläufiger Zeitplan:
(wird je nach Teilnehmerzahl evtl. noch angepasst)
----------------------------------
Ab 12:00 Uhr
Strecke geöffnet zum freien Fahren
----------------------------------
15:50 Uhr
Fahrerbesprechung
----------------------------------
16:00 Uhr
Beginn Vorläufe
----------------------------------
17:30 Uhr
Grillpause
----------------------------------
19:00 Uhr
Beginn Finalläufe
----------------------------------
21:00 Uhr
Siegerehrung
----------------------------------

Wir nehmen ab sofort Anmeldungen entgegen!
Schreibt uns einfach eine Mail an nennung@well-rc.de
Benötigte Angaben:
Name:
Transpondernummer:
Fahrzeug:

Startgebühr für externe Fahrer beträgt 10€ (am Renntag vor Ort bar zu bezahlen)

Wenn Fragen zum Rennen sind, ruhig einfach per Mail an die nennung@well-rc.de stellen, oder natürlich auch gerne in unserem Forum.


Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
well-rc.de » Impressionen vom BTS Kalkar 2017
well-rc.de

Impressionen vom BTS Kalkar 2017
20.09.2017 - 19:00 von pulli


Wir blicken zurück auf ein absolut geniales Veranstaltungswochenende, bei insbesondere Sonntag perfektem Wetter.
An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an die Organisatoren und Unterstützer des BTS, insbesondere die Fa Siebers und Fa Bieberstark, ohne die unserer Auftritt in dieser wunderbaren Kulisse so nicht möglich wäre!

Aufbau unseres Fahrerlagers Freitag abends:





Detailarbeiten im Scalerparcour Samstags früh:



Die Wagen werden startklar gemacht:



Der Scalerparcour erfreute sich wieder großer Beliebtheit:







Auch unsere Showstrecke zog die Besucher wieder in ihren Bann:










Wie immer beim BTS, gab es auf dem ganzen Veranstaltungsgelände eine Menge zu gucken und bestaunen. Von daher zum Abschluss hier noch einige allgemeine Eindrücke vom Veranstaltungswochenende:












Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
well-rc.de » Vorbereitungen fürs BTS Kalkar
well-rc.de

Vorbereitungen fürs BTS Kalkar
02.09.2017 - 18:59 von pulli


Die Vorbereitungen fürs Boerentreckspektakel in Kalkar am 16. / 17. September laufen auf Hochtouren. Auch wir werden wieder mit einer Vorführfläche vertreten sein, um den Besuchern das Hobby Modellsport/Modellbau näher zu bringen!

Heute haben wir mit dem Herrichten des Areals begonnen.
Dank der großartigen Unterstützung der Fa Siebers mit Arbeitsgeräten und Material ging es zügig vorran:







Kommende Woche werden wir dann den Feinschliff vornehmen, sodass wir dann in der Woche darauf am 16. und 17. September eine tolle Veranstaltung erleben können.


Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (39): (1) 2 3 weiter > Newsarchiv
 
Seite in 0.06291 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2009